Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Bildung & Karriere’

Die Armen reicher machen, nicht umgekehrt!

Im Frühjahr 2012 kaufte Facebook Instagram für über eine Milliarde Dollar. Instagram vertreibt eine Software für Smartphones, um Fotos zu bearbeiten und mit Anderen zu teilen. Die Firma beschäftigt 12 Mitarbeiter. Im Januar meldete Kodak Insolvenz an. Die Firma beschäftigt fast 13.000 Mitarbeiter. Instagram und Kodak sind beide in der Fotobranche aktiv.

„It´s the economy, stupid!“ war wohl der erfolgreichste Wahlslogan Bill Clintons: Es geht um die Wirtschaft, Dummerchen! Wähler erwarten von Politikern vor allem eine gute Wirtschaftspolitik. Aber was ist eine gute Wirtschaftspolitik? „Eine gute Wirtschaftspolitik erkennt man daran, dass sie die Armen reicher macht, nicht die Reichen ärmer!“ – dieser Aussage würde in Umfragen eine klare Mehrheit zustimmen, während die konkreten Maßnahmen, das umzusetzen, heiß umstritten sind. Weiterlesen

Matthias Schäppi: How I met Max – Vita seines Protegé

Matthias Jean-Marie Schäppi at Harvard University

Neulich traf ich traf ich Maximilan Krah in New York. Wir waren Upstairs at Kimberly verabredet. Er besuchte – im Rahmen seines mittlerweile abgeschlossenen MBAs – ein Blockseminar an der Columbia University, ich genoss aus Boston kommend ein freies Wochenende in the city that never sleeps. Da wir uns längere Zeit nicht gesehen hatten, war die Freude groß wieder einmal bei Dom Pérignon über den Dächern Manhattans anzustoßen und uns über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu unterhalten…

Maximilian Krah? Dieser Name, den ich im Spätsommer Jahr 2006 zum ersten Mal hörte, sagte mir zum damaligen Zeitpunkt so gut wie nichts. Er stellte sich der versammelten Oberstufe des damaligen Don-Bosco-Gymnasiums (1983-2007) als Rechtsanwalt aus Dresden vor, der sich um ein paar rechtliche Belange unseres internationalen Internats kümmere. Als amtierender Schulsprecher lernte ich ihn bei einem Gespräch kennen. Er gab mir seine eMail-Adresse mit dem Hinweis, ihn einfach zu kontaktieren, so ich bei Gelegenheit Rat bräuchte. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: